Aktuell

Liebe TaBlab Freunde und Mitbeweger!
TaBlab e.V. und DanceAbility in Köln laden ein:

LL* Improvisation

In dem experimentellen Workshop werden Ideen von zwei ganz unterschiedlichen Tänzern/Choreografen kombiniert. Anfangs erkunden und erweitern wird unser Bewegungspotenzial durch Ausprobieren verschiedener Bewegungsqualitäten. In der persönlichen Erforschung spielen wir mit Gegenpolen von Raum, Kraft und Zeit im Tanz. So können sich individuelle Präferenzen zeigen sowie Wege, die darüber hinaus führen.

Ausgehend von den Solo-Explorationen des Bewegungsrepertoires begeben wir uns in das Überraschende der Gruppenimprovisation. Wir nutzen Anregungen aus einem zeitgenössischen Tanzstück/Kunstwerk, um die Improvisation gemeinsam zu nähren und zu gestalten. Dabei entscheiden die Tanzenden über die Dauer und die Intensität dieser Inputs. Durch die Kommunikation und das Aushandeln entsteht ein dynamisches Improvisationsgeschehen.

Der Workshop ist barrierefrei und für Menschen mit und ohne Vorkenntnisse geeignet. Interesse an Improvisation und am zeitgenössischen Tanz sind förderlich.

Anschließend besteht die Möglichkeit sich in einem nahegelegenen Lokal auszutauschen 🙂

Organisatorisches:
Samstag, 11. Februar, 17:30 bis 20 Uhr im Raum 305, Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstrasse 23, 50678 Köln.
Das Gebäude ist barrierefrei (Aufzugschlüssel beim Pförtner)
Getanzt wird in bequemer Kleidung und ohne Straßenschuhe.

Teilnahmegebühr 10-20 € nach Selbsteinschätzung, Teilnahme auf eigene Verantwortung.

Achtung, begrenzte Teilnehmerzahl! Wir bitten deshalb um rechtzeitige VERBINDLICHE Anmeldung per Email.
info@tablab.de

Leitung: Elena Kazarnovskaya MA, Studium der Tanzwissenschaft am ZZT/HfMT, Tanztherapeutin in Ausbildung, Contact Improvisatorin, Certified DanceAbility Teacher.

www.facebook.com/DanceAbilityKoeln

Wir freuen uns auf euch!
TaBlab-Team Briita, Jutta, Ludger und Elena

*Material von Laban und Lehmen kommt zum Einsatz.